hier der zweite teil unseres berlin-guides. inzwischen waren wir endlich auch im vermutlich schönsten café berlins, dem café vux und in der ersten veganen pizzeria, dem sfizy veg.

Den Rest des Beitrags lesen »

soo, jetzt endlich das marmorkuchenrezept. von heldin stammt das grundgerüst, ich habs jetzt nochmal ein bisschen abgeändert aufgeschrieben.
leider kann man auf dem bild nicht erkennen dass es ein marmorkuchen ist, höchstens ganz links unten im eck : ) aber egal, es ist einer. : ) und er ist sooo gut..

Den Rest des Beitrags lesen »

soo, hier noch der verspätete berlin-guide vom august. bei unserem letzten berlin-besuch bei dem wir auch einen veganen hotspot nach dem anderen abgeklappert haben gabs diesen blog leider noch nicht (und ohne fotos kein artikel : )) deswegen hier erst mal ein kleiner ausschnitt aus dem vegan-mekka.

leiderleiderleider hat das hanswurst, das beste cafe/restaurant überhaupt (und nebenbei auch noch das mit dem coolsten namen) inzwischen geschlossen, und zu allem übel hatte das cafe vux, das ich mir eigentlich uuunbedingt anschauen wollte grade urlaub, aber schon bals gehts wieder nach berlin, und zur veganfach dann auch nochmal (hehe), also werde ich das dann hoffentlich nachholen..
und mit dem (mehrmaligen) veganz-besuch, dem ersten veganen supermarkt europas, wurden wir dann irgenwie auch wieder entschädigt : )

Den Rest des Beitrags lesen »

oh, ich liebe dieses bild : )
das rezept ist frei nach dem cover der letzten köstlich-vegetarisch nachgekocht.. : )

in etwa so: nudeln kochen, zuchhini klein schneiden und in wenig wasser halbweich dünsten. einen teil zum garnieren aufheben, den rest mit hafersahne, minze und gewürzen pürieren. wenn gewünscht nochmal erwärmen. nüsse (hier macadamias) hacken und mit ahornsirup karamellisieren. anrichten, fertig.

 

EDIT: sooooo, ich hab gelost und die glückliche gewinnerin per mail benachrichtigt.
für alle anderen tuts mir echt wahnsinnig leid, aber als kleinen (oder eher großen) trost kann ich euch folgendes sagen:
sobald meine facebookseite  200 fans hat gibts ein neues gewinnspiel, diesmal mit einem brandneuen veganen kochbuch.
i like : )

lang ists her seit dem letzten artikel. arbeit, urlaub und tausend andere sachen kamen mir irgendwie immer dazwischen..
besonders gefreut hat mich dass die besucherzahlen trotzdem konstant geblieben sind-ihr hasst mich also noch nicht.. : )

als kleine entschädigung für euer warten hab ich aber etwas -wie ich finde- ganz besonders tolles für euch:

EIN GEWINNSPIEL

das “vegan wondercakes”-backbuch von kim wonderland habe ich mir als echter kochbuch-junkie selbstverständlich bereits kurz nach der veröffentlichung gekauft. witzigerweise habe ich dann aber bei einem gewinnspiel noch ein zweites buch gewonnen. und das wartet jetzt schon monate in meinem bücherregal auf  euch. jetzt habe ich endlich eine der wunderbaren torten gebacken und fotografiert und es kann losgehen..

vielleicht hat der eine oder andere von euch das buch ja noch nicht, oder ihr kennt jemanden dem ihr dieses buch schenken wollt.

es ist sowohl für anfänger als auch für fortgeschrittene bäcker geeignet. kim erklärt sowohl grundsätzliches zum thema vegan backen (sogar ein rezept für einen no-egg-verschnitt gibts : )) als auch das howto der zuckerbäckerei –  rezepte für fondant, blütenpaste & co und das nötige equipment..

versucht habe ich mich hier an der marzipan-nuss-torte, die an sich sehr lecker war, nur das mit dem fondant muss ich leider noch etwas üben..
: )

SO GEHT’S

hinterlasst einfach einen kommentar, und weil mir grad nichts passendes einfällt, schreibt darin was ihr wollt – wie toll ihr den blog findet (:P), wieso ihr dieses buch haben wollt, etc.
vergesst dabei bitte nicht eure email-adresse anzugeben (wird nicht veröffentlicht)

das gewinnspiel endet am 31. august; es entscheidet das los.

ein aufruf

10/06/2011

du wohnst in münchen oder ganz in der nähe? du hast morgen zeit? dann komm zur demo – gegen fleischkonsum und gegen die geplante mastanlage bei freising-

wir treffen und um 15 uhr beim karlsplatz/stachus.
die demo findet bei jedem wetter statt!

wir können jede unterstützung gebrauchen. bitte kommt zahlreich!

 

 

 

die basisgruppe münchen der vgd war am wochenende auf dem streetlife festival in münchen mit einem stand vertreten.
hier ein paar bilder und die rezepte von den beliebten marzipan- und banane-walnuss-muffins:

Den Rest des Beitrags lesen »

so, das ist jetzt aber wirklich der letzte verspätete ostereintrag : )
und gleichzeitig auch mal wieder ein “ich liebe princess chocolate über alles-post” , das gabs ja schon länger nicht mehr : )
dieses wunderschöne osterei war nämlich gefüllt mit den besten  veganen pralinen überhaupt – von princess chocolate in münchen. nougat-pralinen, cashew-splitter, pfefferminz-trüffel,… soo lecker, kann ich euch nur empfehlen.
ps: nicht traurig sein falls ihr nicht in münchen wohnt, es gibt auch einen online-shop : )

vegane nougatringe

12/05/2011

nur nochmal weils so schön ist… die besten veganen nougatringe aus dem ganzen universum : ) hier gehts zum rezept

wiener freunde

06/05/2011

der tierschutzprozess in österreich hat endlich ein ende gefunden. trotzdem brauchen die beteiligten dringend unsere hilfe. die vegane gesellschaft deutschland hat hierzu die kampagne “wiener freunde” ins leben gerufen. die idee: bio- und fair-trade-kaffee kaufen und gleichzeitig den opfern des tierschutzprozesses helfen. denn der gesamte erlös ab dem kaffeeproduzenten wird gespendet. erhältlich ist der kaffee bei vegan basics; es gibt normalen kaffee – bohnen und gemahlen, und espresso – bohnen und gemahlen. – eine super sache finde ich

hier noch ein gutes video nach dem freispruch:

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 40 Followern an