the vegan guide to berlin I: veganz, mamo falafel, maja’s deli & vego foodworld

10/11/2011

soo, hier noch der verspätete berlin-guide vom august. bei unserem letzten berlin-besuch bei dem wir auch einen veganen hotspot nach dem anderen abgeklappert haben gabs diesen blog leider noch nicht (und ohne fotos kein artikel : )) deswegen hier erst mal ein kleiner ausschnitt aus dem vegan-mekka.

leiderleiderleider hat das hanswurst, das beste cafe/restaurant überhaupt (und nebenbei auch noch das mit dem coolsten namen) inzwischen geschlossen, und zu allem übel hatte das cafe vux, das ich mir eigentlich uuunbedingt anschauen wollte grade urlaub, aber schon bals gehts wieder nach berlin, und zur veganfach dann auch nochmal (hehe), also werde ich das dann hoffentlich nachholen..
und mit dem (mehrmaligen) veganz-besuch, dem ersten veganen supermarkt europas, wurden wir dann irgenwie auch wieder entschädigt : )

veganz
schivelbeinerstr. 34
10439 Berlin

http://www.veganz.de

öffnungszeiten:
mo-sa: 8-21 uhr
so: 8-17 uhr (nur bistro)

u-/s-bahn: schönhauser allee

durch den wochenlangen veganz-hype vor und kurz nach der eröffnung waren meine erwartungen so groß dass ich fast ein bisschen enttäuscht war. ich hatte mir den laden viel größer vorgestellt, mit den 250qm sind wohl nicht nur die verkaufsflächen gemeint. das macht aber nichts, schon gar nicht wenn man bedenkt dass die nächste filiale, die demnächst in friedrichshain eröffnet wird weitaus größer wird.

was es alles so tolles gibt im veganz habt ihr bestimmt alle schon tausendmal gelesen, deswegen schreibe ich das jetzt nicht nochmal : ) falls es jemand doch noch nicht weiß, hier ist ein toller artikel von franziska.

das eis das ihr unten seht kann ich euch sehr empfehlen, ebenso die superleckeren kuchen im bistro. und wer wie ich auch nach jahren noch auf der suche nach gutem (!) veganen makeup ist, der sollte auch unbedingt mal einen abstecher zum veganz machen. mit den lacken und lip tars von obsessive compulsive cosmetics  bin ich sehr zufrieden. neben occ, bietet das veganz aber auch makeup von zuzu luxe, beauty without cruelty und lavera an.

 

 

mamo falafel
warschauerstr. 47
10243 berlin

www.mamo-falafel.com

 öffnungszeiten:
mo-fr: 11:30 – 24 uhr
sa-so: 12 – 24 uhr

u-bahn: warschauerstr.

das mamo falafel ist soweit ich weiß die erste rein vegane “dönerbude”. dort gibt es 3 verschiedene sorten falafel: classic, kräuter und paprika; dazu kann man sich dann an der theke selber gemüse und verschiedene leckere soßen nehmen.
es war sehr sehr lecker, ich mag falafel sowieso lieber als den seitan döner, von daher finde ich das super, und der laden ist zudem auch noch supersüss und schön hergerichtet, die grelle “normale” dönerbude nebenan loost dagegen ziemlich ab. : )

 

 

maja’s deli
pappelallee 11
10437 berlin

www.majas-deli.de

öffnungszeiten:
di-fr: 12-20 uhr
sa: 12-18 uhr

u-bahn: eberswalderstr.

das majas deli und wir – endlich hats geklappt. bei unserem ersten veganen berlinaufenthalt standen wir leider mehr als einmal vor verschlossenen türen. naja, zumindest ist die besprayte fassade auch ganz nett anzuschauen ; )

dieses mal hats dann endlich geklappt, und das wetter hat auch noch mitgespielt. es waren gefühlte 50°c, was theoretisch super wäre, aber es gibt leider nur wenig sitzplätze draußen, und der einzig freie tisch war in der prallen sonne, also haben wir uns drinnen hingesetzt.

von innen ist es dann leider nicht mehr ganz so schön. es ist grundsätzlich sehr eng, ziemlich dunkel und für meine münchner schicki micki verhältnisse nicht sauber genug. denn trotz aller tierliebe kann ich hundehaare in unmittelbarer nähe meines essens überhaupt nicht leiden. aber das ist natürlich nur meine meinung : )

das essen war aber in ordnung und auch recht günstig.

richtig richtig lecker war dafür aber der kuchen den wir dann im friedhofspark um die ecke gegessen haben. und auch der eiskaffee mit sahne war außerordentlich gut- da hab ich leider schon ganz andere sachen bekommen..

total begeistert bin ich auch von dem aufgestempelten logo auf tüten&co – das muss ich mir merken. : )

vego foodworld
lychenerstr.63
10437 berlin

www.vego-foodworld.de

öffnungszeiten:
täglich von 12-23 uhr geöffnet

u-bahn: eberswalderstr.

das vego – rein veganes fastfood im prenzlauer berg.
von innen so gar nicht mein geschmack, aber die pizza ist soooooo abartig lecker.. burger, wraps und co sicher auch, die hab ich allerdings bis jetzt noch nicht probiert.
wie so ziemlich alles in berlin auch noch total günstig – die pizzen liegen zwischen 5,00 und 6,70 euro.

2 Antworten to “the vegan guide to berlin I: veganz, mamo falafel, maja’s deli & vego foodworld”

  1. Verry Says:

    Ich war vor kurzem auch in Berlin :) Am meisten begeistert haben mich die Vego’s Burger :D Und Sfizy Veg in Neukölln, eine vegane Pizzeria <3

    • kati Says:

      im sfizy veg war ich inzwischen auch, superlecker, das kommt dann im nächsten artikel : )
      und vielleicht sollte ich die burger im vego dann doch mal probieren..


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 40 Followern an

%d Bloggern gefällt das: