kokosecken

21/05/2010

die sind zwar auch eher winterlich aber wenn ich grad so aus dem fenster schau..
dann mach ichs mir eben mit ner tasse chai und einer kokosecke auf dem sofa bequem tja, auch nicht schlecht

laut köchin “ schmecken die erst ab dem zweiten tag richtig gut „, also eher was für geduldige, die sich nicht (wie die autorin) auf alles gerade essbare stürzen, sobald es aus dem ofen kommt.

veganisiertes rezept aus „basic baking“:

375g  mehl
175g butter
60g zucker
1el sojamehl/pfeilwurzelstärke
1 pr salz

4el seidentofu
200g hafersahne
150g zucker
zitronenschale
250g kokosflocken

kuvertüre

die zutaten für den teig verkneten. wenn der teig schon zu weich und „warm geknetet“ ist für ca 1/2 h in den kühlschrank. ansonsten gleich auf dem blech ausrollen (oder mit den fingern formen, wenn ihrs mit dem nudelholz nicht schafft – wie ich)
für die füllung seidentofu, hafersahne, zucker, zitronenschale und kokosflocken verrühren und auf dem teig verteilen.

bei 160° C umluft (nicht vorgeheizt) ca 30 min backen.

etwas abkühlen lassen, dann erst in quadrate und später in dreiecke schneiden. kuvertüre im wasserbad schmelzen und die kokosecken eintauchen oder bepinseln.

5 Antworten to “kokosecken”

  1. laura Says:

    die kombination schokolade und kokos ist und wird einfach immer das beste bleiben🙂

  2. Rosa Says:

    Ich stimme zu😉 freu mich schon auf weihnachten

  3. Natascha Says:

    Wie viele ergibt das?

    • kati Says:

      oh, das weiß ich gar nicht mehr genau. ich denke es waren so 12 größere, aber ich schau mal nach was im kochbuch steht..

      • kati Says:

        also laut basic baking kommen da 20-30 raus, allerdings stimmen die angaben da nie, ich glaube echt dass es höchstens 15 waren, allerdings eben größere


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: