rosinensemmeln

10/07/2010


mit rosinensemmeln ist es so ähnlich wie mit shortbread: beim wort lieblingsgebäck denkt man vielleicht eher an sahnig-fruchtige torten oder herrlich schokoladige brownies. hat man aber erst mal mit dem essen angefangen, kann man gar nicht mehr aufhören!  echt jetzt

das rezept:

250g mehl
1/2 würfel hefe
1 pr salz
zitronenschale
50g zucker
200ml lauwarme sojamilch
40g margarine
2 el sojamehl/pfeilwurzelstärke
rosinen -nach geschmack

das mehl in eine schüssel sieben. die hefe in etwas warmer milch auflösen und zusammen mit allen anderen zutaten zu einem schön elastischen teig verkneten. den teig 1h bedeckt gehen lassen. kleine bällchen formen, auf eine bemehlte(!) fläche legen, abdecken und nochmal 1/2 h gehen lassen.
die semmeln auf ein mit backpapier ausgelegtes blech legen und bei 160° C  umluft ca. 1/2h backen.

Eine Antwort to “rosinensemmeln”

  1. Brigitte Says:

    hallo Ihr zwei,
    eine super Sache, die ihr da macht.
    Vieles schmeckt mir auch als Nichtveganerin!
    Macht weiter und habt viel Freude daran, denn das ist die Hauptsache.

    Brigitte


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: