erdbeeren mal anders

06/08/2010

„erdbeeren mal anders? mit … basilikum und pfeffer? okaaay … “ war meine erste reaktion auf das experiment
ABER: es war lecker!

das rezept ist von meiner tante. da aber nur mündlich grob überliefert, hab ichs jetzt einfach mal irgendwie gemacht

und zwar so:
erdbeeren waschen und vierteln oder achteln, wie man’s lieber mag. basilikum klein schneiden, mit den erdbeeren mischen, das ganze ein bisschen pfeffern und ab damit in die gefriertruhe.
dann noch ein paar erdbeeren nehmen, mit, überraschung,  basilikum und pfeffer  in ein hohes gefäß geben und mixen.
kurz vor dem servieren die gefrorenen erdbeeren aus der gefriertruhe nehmen und mit der erdbeersoße mischen.

4 Antworten to “erdbeeren mal anders”

  1. bianca Says:

    das hört sich ja interressant an. muss ich unbedingt ausprobieren. ich steh auf exotisches:-)

  2. Rosa Says:

    Klingt exotisch aber interessant. Und die Photos sind ja total schön🙂

  3. Rosa Says:

    Ich liebe euren Blog übrigens, macht weiter so❤

  4. Lily Says:

    das foto is end cooli😀


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: