johannisbeerschnecken

26/08/2010

absolut das aller, aller leckerste! mein persönliches favourite!
milder,süßer hefeteig und saure johannisbeeren ergänzen sich perfekt.
schmecken nach sommer und krapfen und sankt-martins-gänsen und pizza und…zwetschgendatschi.

also eigentlich nach allem was ich liebe!
danke für dieses rezept kati : )

und mal wieder der gute alte hefeteig. (wie praktisch hihi)

den rollen wir aus und bestreichen ihn mit einer mischung aus 200g marzipan und etwas johannisbeersaft.
oder kirschsaft oder irgendein anderer roter saft, oder vielleicht sogar apfelsaft EGAL
dann kommen da noch die johannisbeeren drauf. wie viel weiß ich nicht, ich nehm immer eher wenig weils so ne sche**  arbeit ist die abzufieseln.

einrollen, in stücke schneiden aufs backblech legen (backpapier nicht vergessen, JANA)  : )

bei 180° C  umluft ca 10 min backen

FERTIG!

sooo einfach und sooo lecker…

3 Antworten to “johannisbeerschnecken”

  1. Lily Says:

    ich glaub die durfte ich auch mal probieren… ultra lecker eindeutig❤

  2. herzdame Says:

    oh gott, johannisbeeren und marzipan, das MUSS ja bombastisch sein : )
    wird zu 3000% ausprobiert

    • kati Says:

      oooh ja : ) und das sage ich obwohl ich johannisbeeren sonst überhapt nicht mag, die sind mir irgendwie zu körnig : )


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: