babyschweineohren

16/10/2010

 

schweineohren sind mein neues lieblingsgebäck. denn: 1. sie gehen blitzschnell und  2. sie sehen supersüß aus

man braucht:  blätterteig, zucker und evtl. sojamilch

blätterteig entweder antauen lassen und dann ausrollen oder, ganz neu im bioladen entdeckt, gleich fertig ausgerollten blätterteig aus der kühlteke(!) nehmen.

dann gleichmäßig mit zucker bestreuen und von beiden seiten einrollen. in ca. 1 cm breite scheiben schneiden und auf ein mit backpapier ausgelegtes blech legen.

wer mag kann die öhrchen jetzt noch mit sojamilch o.ä. bestreichen, muss aber nicht sein.

dann laut packungsanweisung etwa 20 min backen.

4 Antworten to “babyschweineohren”

  1. Rosa Says:

    Och moi, wie süß sehn die denn aus?

  2. Caro Says:

    Hab sie gestern für Freunde gemacht und alle warn davon begeistert. Hab nicht mal verraten, dass es vegane Öhrchen waren!🙂

  3. Babs Says:

    …ich dachte immer in Blätterteig ist Ei und Milch drin…? Gibt’s auch welchen ohne? Des wär cool!

    • kati Says:

      soweit ich weiß ist wenn überhaupt butter drin. aber es gibt ihn eben auch mit (rein pflanzlicher) margarine.
      ich hab den jetzt ausm bioladen aber ich glaub beim rewe gibts auch einen veganen.
      lg kati


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: