marmorkuchen

05/11/2010

heute mal ganz simpel. marmorkuchen.
zwar nichts besonderes aber trotzdem superlecker und wichtig (da geeignet zum transportieren und daher auch zum leute überzeugen?)

hier das rezept
nur muss es bei mir wie immer rapsöl butter von teutoburger sein.
außerdem ist ein marmorkuchen ohne  zitronenschale ja eigentlich gar kein richtiger marmorkuchen..

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: