EDIT: sooooo, ich hab gelost und die glückliche gewinnerin per mail benachrichtigt.
für alle anderen tuts mir echt wahnsinnig leid, aber als kleinen (oder eher großen) trost kann ich euch folgendes sagen:
sobald meine facebookseite  200 fans hat gibts ein neues gewinnspiel, diesmal mit einem brandneuen veganen kochbuch.
i like : )

lang ists her seit dem letzten artikel. arbeit, urlaub und tausend andere sachen kamen mir irgendwie immer dazwischen..
besonders gefreut hat mich dass die besucherzahlen trotzdem konstant geblieben sind-ihr hasst mich also noch nicht.. : )

als kleine entschädigung für euer warten hab ich aber etwas -wie ich finde- ganz besonders tolles für euch:

EIN GEWINNSPIEL

das „vegan wondercakes“-backbuch von kim wonderland habe ich mir als echter kochbuch-junkie selbstverständlich bereits kurz nach der veröffentlichung gekauft. witzigerweise habe ich dann aber bei einem gewinnspiel noch ein zweites buch gewonnen. und das wartet jetzt schon monate in meinem bücherregal auf  euch. jetzt habe ich endlich eine der wunderbaren torten gebacken und fotografiert und es kann losgehen..

vielleicht hat der eine oder andere von euch das buch ja noch nicht, oder ihr kennt jemanden dem ihr dieses buch schenken wollt.

es ist sowohl für anfänger als auch für fortgeschrittene bäcker geeignet. kim erklärt sowohl grundsätzliches zum thema vegan backen (sogar ein rezept für einen no-egg-verschnitt gibts : )) als auch das howto der zuckerbäckerei –  rezepte für fondant, blütenpaste & co und das nötige equipment..

versucht habe ich mich hier an der marzipan-nuss-torte, die an sich sehr lecker war, nur das mit dem fondant muss ich leider noch etwas üben..
: )

SO GEHT’S

hinterlasst einfach einen kommentar, und weil mir grad nichts passendes einfällt, schreibt darin was ihr wollt – wie toll ihr den blog findet (:P), wieso ihr dieses buch haben wollt, etc.
vergesst dabei bitte nicht eure email-adresse anzugeben (wird nicht veröffentlicht)

das gewinnspiel endet am 31. august; es entscheidet das los.

dieses klein kochbüchlein von wheaty gibts im bioladen eures vertrauens. und auch wenn manche rezepte wie ich finde eher geschenkt sind (zb gemischter salat mit „chorizo“) sind auch ein paar echt nette sachen dabei. allen voran die pflaumenröllchen. und die hab ich heute mal ausprobiert.
softpflaumen in „wheaty aufschnitt vom rauch“ einwickeln, in gepfeffertem pfannkuchenteig tränken und ausbacken.
mhmmhm..